Skip to main content

5.02 Delta Analyse

Was ist eine Delta-Analyse?

Eine Delta-Analyse ist eine farbige Darstellung von Verformungen der Punktwolke im Vergleich zu einer bestimmten Ebene. Mit ihr können Sie die Fassade alter Gebäude analysieren, mögliche Deformationen leicht erkennen und Schlussfolgerungen für die Modellierung ziehen.

BIMmTool Pro bietet eine native Erzeugung von Delta-Analysen über die Delta-Funktionen der BIMmTool Palette.


Vertikale Delta-Analyse

Führen Sie eine vertikale Delta-Analyse durch, um Verzerrungen einer vertikalen Gebäudekomponente im Vergleich zu einer vertikalen Ebene zu erkennen. Das Ergebnis ist ein Bild mit Farbübergängen.

image.png


image.png

Aktivieren Sie den Befehl Vertikale Delta-Analyse in der BIMmTool Palette.

Zeichnen Sie die Konturlinie der Bezugsebene.

image.png

Definieren Sie den Bereich, den Sie analysieren möchten.

image.png

image.png

Geben Sie der Analyse einen Namen.



image.png


Definieren Sie die untere und obere Randhöhe des Projektionsausschnitts in der Archicad-Infobox.


Klicken Sie auf Berechnen, um die Delta-Analyse zu erstellen.

image.png


Horizontale Delta-Analyse

Führen Sie eine horizontale Delta-Analyse durch, um Abweichungen einer horizontalen Gebäudekomponente von einer horizontalen Ebene zu erkennen. Das Ergebnis ist ein Bild mit Farbübergängen.

image.png



image.png

Aktivieren Sie den Befehl Horizontale Delta-Analyse in der BIMmTool Palette.
Zeichnen Sie die Konturen des Delta-Analyse-Rechtecks auf dem Grundriss.

image.png

Geben Sie der Analyse einen Namen.

image.png


image.png

Definieren Sie die untere und obere Randhöhe des Projektionsausschnitts in der Archicad-Infobox.
Klicken Sie auf Berechnen, um die Delta-Analyse zu erstellen.

image.png


Bibliothekseinstellungen für Delta Analysis-Elemente

BIMmTool hat eine eigene Bibliothek, die nach der Installation von BIMmTool automatisch in Archicad geladen wird. Die Begrenzungsfelder der Delta Analyse und die zugehörigen Funktionen sind als Bibliothekselemente in der BIMmTool-Bibliothek gespeichert. Sie können die Parameter der einzelnen Elemente wie bei einem generischen Archicad-Objekt ändern. 

Wählen Sie den Rahmen für die Delta Analyse und öffnen Sie die Objekteinstellungen in Archicad.

image.png

Sie können die Einstellungen für Ihr Delta Analyse Objekt auf der Registerkarte Individuelle Einstellungen des Dialogfelds Objekteinstellungen überprüfen.

Auf der ersten Seite "Delta-Einstellungen" können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  • den Namen des ausgewählten Delta Analyse Objekts.
  • Die Tiefe des Analysebereichs.
  • Die Pixelgröße, die für die Erstellung der Delta Analyse verwendet wird.
  • Die Anzahl der Pixel pro Bildkachel, wobei die Kachelgröße in 5,00 Meter x 5,00 Meter großen Quadraten festgelegt ist.


image.png

Auf der Seite " Darstellung 1 " für vertikale Delta Analyse or "Darstellung" für horizontale Delta Analyse, können Sie die Darstellung der Projektionsebene festlegen:

  • Stiftfarbe.
  • Linienart.
  • Oberflächenmaterial.

 

image.png

Auf der Seite " Darstellung 2 " für vertikale Delta Analyse können Sie die Pfeilparameter auf dem Grundriss einstellen:

  • Breite.
  • Höhe.
  • Abstand von der Projektionslinie.
  • Schraffur.
 

image.png